Start/Aktuell

Bitte beachten

Der Verein bambutopia e.V. wurde 2015 aufgelöst. Diese Website ist aus Archivzwecken und zur Veranschaulichung online.

Der Bambuswald kann weiterhin jederzeit auf eigene Verantwortung besichtigt werden. Aktuell finden keine Veranstaltungen statt und auch keine laufende Ausstellung. Bei Fragen zu Bambus oder Führungen durch den Bambuswald, können Sie sich gerne an Uwe Geigele telefonisch unter: 07664 - 962817 wenden.


Sommerlesung und MailArt im Bambuswald

Sommer-Matinee am So, 06. Juli 2014, ab 11 Uhr

_____________________

Musikalische Lesung im Bambuswald

So, 06. Juli 2014, 11 Uhr

Petra Hennig (Schauspielerin) liest Texte von Bertolt Brecht, Robert Walser, Theodor Storm u.a., Alfons Wild ( Gitarre) spielt Musik von Leo Brouwer, Astor Piazzolla, Ralph Towner u.a.

Texte über Über sommerliche Kindertage, das Schwimmen in Flüssen und Seen, die mittägliche große Stille, Schwalben, die zu platzen drohen  vor Glück, den verschwiegenen Genuss kühler Nächte, heiße Tage  und den leisen Flügelschlag eines weißen Schmetterlings…

______________________

Bamboo Mail Art Ausstellung

So, 06. Juli 2014, 11 -18 Uhr

Ein internationales Projekt aus der Sammlung der Künstlerin
Sandra Simone Schmidt mit Kunst im Postkartenformat von 43 Künstlern aus 19 Ländern.

Mail Art „Postkunst“ wurde als künstlerischer Briefwechsel im Umfeld von Neo Dada, Fluxus und Pop Art bekannt. MailArt war und ist jedoch weitaus mehr. Diente sie als ein Mittel des Widerstands vorwiegend in Ländern mit Diktaturen, ist sie heute eine andere Form des sozialen künstlerischen Netzwerkes.

Früher wurden Einladungen für eine Mailartaktion per Post von Künstler zu Künstler weiter geschickt. Heute erreichen die „Mailart -Calls“ in kürzester Zeit per Internet einige tausend Interessierte.

Es gelten immer die gleichen Regeln: Es findet keine Jurierung der Kunstwerke statt, es gibt kein Honorar oder Verkauf, der Veranstalter verpflichtet sich die Werke auszustellen, zu archivieren und zu dokumentieren, idealerweise in Form eines gedruckten Kataloges/Magazines.

Opens external link in new windowWebsite zum Projekt

______________________

Laura´s Cupcakes – kleine leckere Kunstwerke zum Essen



Cupcakes werden in Großbritannien auch Fairy Cakes (Feenkuchen) genannt. Sie werden in einer tassenähnlichen Backform gebacken und mit einem Guss bzw. einer Cremehaube bedeckt. Der Begriff Cupcake tauchte zum ersten Mal 1828 einem amerikanischen Kochbuch auf. Cupcake ist in den Vereinigten Staaten bereits so weit in den Wortschatz eingedrungen, dass er auch zu einem Kosewort geworden ist. Man findet dort eine Vielzahl auf Cupcakes ausgerichteter Cafés. Auch in größeren deutschen Städten gibt es bereits spezialisierte Cupcake-Cafés.
Lassen Sie sich an der Cupcake-Theke im Bambuswald überraschen und genießen Sie Laura´s kleine Kunstwerke.


Sommer-Matinee am So, 01. September 2013, 11 Uhr

musikalische Lesung im Bambuswald

Über sommerliche Kindertage, über das Schwimmen in Flüssen und Seen, die mittägliche große Stille, über Schwalben, die zu platzen drohen vor Glück, über den verschwiegenen Genuss kühler Nächte, über heiße Tage und den liesen Flügelschlag eines weißen Schmetterlings ...

Petra Hennig (Schauspielerin) liest Gedichte und Texte über den Sommer und die Vergänglichkeit

Alfons Wild (Gitarre) spielt Musik von Brouwer, Towner, Piazolla, Jobim u.a.

Sonntag, 01. September 2013, 11 Uhr


Bilder laufen in Mengen


Samstag den 04. August 2012, 21 Uhr

Beginn im Kulturverein Mengen e.V.
Stollenstraße 32
79227 Schallstadt-Mengen
 
Ob auf einem Garagentor, über dem Bambus oder im Bächle,so vielfältig die Ausstellungsorte, so auch die Kunstpositionen.Das Spektrum reicht von klassischen Bildern und Skulpturen über Videoarbeiten und Klang- sowie Lichtinstallationen bis hin zu Live-Performances.



BliM wird In der Nacht vom 4. auf den 5. August von bambutopia und
dem Kulturverein Mengen veranstaltet – zum zweiten Mal nach 2010.
Die Besucher sind eingeladen, den Abend über und die Nacht hindurch
auf einem Rundgang durch Mengen Kunstwerke zu erleben.
Die Veranstaltung beginnt Samstag um 21 Uhr im Kulturverein. Dort
findet bis Einbruch der Dunkelheit ein Vorprogramm statt, danach
beginnt der Rundgang durch die nächtlichen Straßen von Mengen. Die
Veranstaltung endet nach Mitternacht im illuminierten Bambuswald
von Bambutopia mit einer Abschlussperformance.
Zur Orientierung erhält jeder Besucher einen Lageplan der
einzelnen Stationen. Der Eintrittspreis beträgt 5 Euro.


Mehr Infos und eine Vorschau auf die Werke unter:
Opens external link in new windowwww.bildermengen.de

Initiates file downloadBliM- Flyer


Kommende Veranstaltungen in bambutopia

Nach einem schönen Sommerfest ohne Regen mit vielen interessierten Besuchern bedanken wir uns ganz besonders bei Allen, die uns unterstützt haben, den Musikern, Performern, den Künstlern und allen fleißigen Helfern, die das Fest möglich gemacht haben.

Wir hatten auch das SWR- Fernsehen zu Gast, das Video zum Beitrag in der Landesschau vom 19.07.2012 gibt es Opens external link in new windowhier

 

Aktuelle Veranstaltungen

Sommer-Matineé
Sonntag, den 22.7.2012, 11 Uhr

Sommer-Matineé - musikalische Lesung im Bambuswald
Petra Hennig (Schauspielerin) liest Gedichte und Texte über den Sommer und die Vergänglichkeit,
Alfons Wild
  (Gitarre) spielt Musik von Brouwer, Towner Piazzolla, Jobim u.a

 

2D on Tour Videokunstfestival
Samstag den 28. Juli 2012

des T66 kulturwerk in Zusammenarbeit mit bambutopia 2D ist der zweite Donnerstag im Monat, an dem Künstlerinnen und Künstler seit 2007 ihre Media-Arbeiten im T66 kulturwerk in Freiburg vorstellen.
Wir laden Sie herzlich dazu ein, am Samstag den 28. Juli 2012 Kunstfilme aus den letzten fünf Jahren 2D im einzigartigen Ambiente des Bambuswaldes im bambutopia-Skulpturengarten in Schallstadt-Mengen zu genießen.
Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr. Die Filme starten bei Einbruch der Dämmerung.
Initiates file downloadFlyer

 

Bilder laufen in Mengen
Samstag den 04. August 2012
 
In der Nacht vom 4. auf den 5. August veranstalten Bambutopia und der Kulturverein Mengen nach einer erfolgreichen Premiere 2010 endlich zum zweiten Mal BliM – Bilder laufen in Mengen. Die Besucher sind eingeladen den Abend über und die Nacht hindurch auf einem Rundgang durch Mengen an verschiedenen Orten Kunstwerke zu Erleben. Ob auf einem Garagentor, über dem Bambus oder im Bächle, so vielfältig die Ausstellungsorte, so auch die Kunstpositionen. Das Spektrum reicht von klassischen Bildern und Skulpturen über Videoarbeiten und  Klang- und Lichtinstallationen bis hin zu Live Performances.
Die Veranstaltung beginnt um 21 Uhr im Kulturverein wo es bis zum Einbruch der Dunkelheit ein Vorprogramm geben wird und endet nach Mitternacht im illuminierten Bambuswald von Bambutopia mit einer Abschlussperformance.
Zur Orientierung erhält jeder Besucher einen Lageplan der einzelnen Stationen. Der Eintrittspreis beträgt 5 Euro.

Mehr Infos und eine Vorschau auf die Werke unter:
Opens external link in new windowwww.bildermengen.de


bambutopia Sommerfest 2012 und weitere Termine - Update 9.7.2012

Jetzt ist es soweit, die Termine für alle Veranstaltungen stehen fest und wir laden Sie ganz herzlich ein.

Da wir dieses Jahr keine Ausschreibung für den Skulpturengarten hatten, findet dieses Jahr keine Vernissage statt. Die Kunst steht auch dieses Jahr im Mittelpunkt: Es gibt Kunstwerke vom  bambutpoia-Team und Gästen, die ab jetzt und über die ganze Saison verteilt zu sehen sind. Es wird also immer etwas Neues zu entdecken geben. Infos zu den ausstellenden Künstlern gibt es Opens internal link in current windowhier (Die Liste wird in Kürze aktualisiert)

 

Die Termine:

Am 14.07.2012 ab 16 Uhr beginnt unser bambutopia-Sommerfest. Neben Skulpturen und Installationen haben wir Musik, Theater und Entspannung am Start. Hier schon eine kleine Auswahl:

Kopfsteinpflaster, Akustik - Combo
Kopfsteinpflaster ist eine fünfköpfige Akustik-Combo, die sich im Jahr 2010 in Freiburg zusammengefunden hat. Seitdem verpacken sie ihre Ideen in kleine Geschichten, um sie dann auf Rhythmen, Gitarren- und Geigenklängen
in die Häuser und Straßen der Stadt zu tragen.
Opens external link in new windowwww.myspace.com/kopfsteinpflasterfreiburg/

Improleten, Improtheater
Wir springen auf die Bühne und das Theater beginnt. Wir stürzen uns in ein Abenteuer, von dem wir selbst nicht wissen, wo es hinführt. Erlebt mit uns, wie spannende Geschichten aus der Magie des Moments entstehen. Ihr seid eingeladen,dabei zu sein und zuzuschauen, Vorschläge für die Szenen und
Geschichten einzuwerfen und somit interaktiv Einfluss auf den Spielverlauf zu nehmen.
Opens external link in new windowwww.improleten.de

Shiatsu- Drucksache mit Fingerspitzengefühl
Entspannung pur bietet die Shiatsu-Regionalgruppe Freiburg bei unserem
diesjährigen Sommerfest. Durch sanften Druck auf die Energiebahnen im Körper bringt Shiatsu den ganzen Menschen wieder ins Lot. Gegen eine Spende können Sie Shiatsu kennenlernen und genießen.Angeboten werden Kurzbehandlungen zu 15 und zu 30 Minuten.
Weitere Infos auf Opens external link in new windowwww.shiatsu-work.de (Shiatsu-Behandlungen mit Monika Schweisfurth)
und Opens external link in new windowwww.freiburg-regio.de

KISS-EL-FUNK  Vollbrass Streetmusic aus Freiburg
DIe Band um den Trompeter T.G.Schoch spielt ein fetziges und entspannt swingendes Programm. Von New Orleans bis Afrika über Frankreich nach ....... Bambutopia. Die Band erweitert ihre Setliste langsam , aber stetig. Daraus ergibt sich Abwechslung, musikalische Spannung und nachhaltige gute Laune für's Publikum !
Opens external link in new windowwww.blechsalat.org

Drahtwesen aus dem Bambuswald
Kinderwerkstatt mit Judith Wenzelmann
Opens external link in new windowwww.judith-wenzelmann.de

"Pluto, catch the cat!"
Installation mit Sound und Performance
von und mit Bruno Wiebelt

Die Raumsonde "New Horizon" fliegt mit "Schrödingers Katze" zum Pluto.
Wer nicht mit fliegt, fliegt raus. Praktische Quanten Physik im Jahre
des Herren 2012.
Opens external link in new windowwww.bruno-wiebelt.com

Zwischendrin und Aftershow:
DJ Telekommander (Freiburg) jazzig bis groovig

Weitere Infos zum Programm folgen in Kürze!

 

Weitere Veranstaltungen in bambutopia

W i c h ti g e r   T e r m i n - H i n w e i s :
Auf dem Flyer hat der Fehlerteufel mit einem Datumsdreher zugeschlagen:
„BliM“  (Bilder laufen in Mengen) Kunst-&KurzfilmParcours findet nicht wie fälschlicher Weise auf dem Flyer gedruckt am 8. August statt, sondern wie hier angekündigt am 4. August! Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen.

Am 22.7.2012, 11 Uhr findet eine
Sommer-Matineé - musikalische Lesung im Bambuswald
statt.
Petra Hennig (Schauspielerin) liest Gedichte und Texte über den Sommer und die Vergänglichkeit, Alfons Wild  (Gitarre) spielt Musik von Brouwer, Towner Piazzolla, Jobim u.a

Am 28.7.2012 ab 19.30 Uhr findet „2d on tour“, das Videokunstfestival vom Kulturwerk T66 des BBK Südbaden statt. Weitere Infos in Kürze.
Opens external link in new windowwww.bbksuedbaden.de

Am 04.08.2012 veranstalten wir mit dem KulturvereinMengen „BliM“  (Bilder laufen in Mengen) Kunst-&KurzfilmParcours. Auch hier gibt es bald weiter Infos.
Opens external link in new windowwww.kulturverein-mengen.de

Opens internal link in current windowAnfahrt

Initiates file downloadFlyer bambutopia- Sommerfest


bambutopia 2012

Wir möchten uns bei allen Künstlern, Helfern und Besuchern für die gelungene Saison 2011 bedanken
und wünschen allen für das neue Jahr 2012 viel Erfolg, einen guten Start und kreatives Durchhaltevermögen.

Einige tausend Gäste besuchten den Wald und ließen sich von der Kunst und dem Ambiente begeistern.
Impressionen der Saison 2011 sind jetzt in der Opens internal link in current windowKünstlergalerie online.

Für die Saison 2012 sind wir gerade noch in der Planungsphase und erweitern das bisherige
Konzept um zusätzliche Facetten. Es wird also spannend und wir werden euch an dieser Stelle
auf dem Laufenden halten. Künstler/innen können jetzt auch schon im Vorfeld ein Konzept für
eine umfangreiche Ausstellung Ihrer Arbeiten, Installation, Performance etc. bei uns einreichen.


Oder vielleicht möchten Sie  bambutopia 2012 selbst aktiv, kreativ mitgestalten?  Wir freuen uns auf
Ihre Vorschläge und Ideen!

Einige Termine stehen schon fest:
am 14.07.2012 findet ein großes bambutopia-Sommerfest statt und am 04.08.2012 veranstalten wir zusammen
mit dem KulturvereinMengen  den Kunst-&KurzfilmParcours BliM  (Bilder laufen in Mengen).

Wir freuen uns schon, Euch auch in diesem Jahr  im Bambuswald von Schallstadt-Mengen begrüssen zu dürfen.


Finissage Skulpturengarten 01/10/2011

 Beginn 15:00 Uhr
15:30 Begrüssung durch Uwe Geigele und Daniel Kuttner
15:45 Na'Pulèo, italienische Gitarrensounds ~60min
15:45 Stockmalen mit Sigrid Baumgärtner-Förschler, Kinderprogramm bis ~19 Uhr
17:00 Bambusführung, Uwe Geigele ~30min
17:30 Haiku-Lesung, Annemone Schulz ~20min
18:00 Performance "7.000.000.000 Menschen", Bruno Wiebelt ~30min
18:30 Markus Beitz, Singer & Songwriter ~45min
19:15 "Zwielichtig" performative Traumlesung mit anschließender Platzräumung, Martin Luckscheiter ~30min
20:00 "Tigerbambus" Tanzperformance ~15min
ab 20:30 DJ Telekommander !, jazzig bis groovig

Für das leibliche Wohl gibt es auch diesmal wieder Zwiebelkuchen, Kürbissuppe, neuen Süssen und vieles mehr.

Anfahrt
Flyer


Der Skulpturengarten von bambutopia 2011 ist eröffnet!

Über 800 Gäste besuchten am Samstag, den 4. Juni unsere Vernissage. Es gab Führungen durch den Bambuswald und den angrenzenden Biolandbetrieb, und parallel wurden verschiedene Performances dargeboten. Abends gab es ein abwechslungsreiches Musikprogramm und nach Einbruch der Dunkelheit rundete eine Abschlussperformance im Bambuswald das Programm ab.

Wir bedanken uns bei allen Künstlern, Musikern und Performern, die ein vielseitiges Programm auf die Beine gestellt haben. Ab sofort sind Sie eingeladen, durch das Labyrinth des Bambuswaldes zu schlendern und die aufgestellten Skulpturen und Projekte zu entdecken.

Der Skulpturengarten wird am Wochenende von unserem Team betreut (Sa/So 12-18 Uhr).

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

BZ-Artikel zur Vernissage

Einen 138-seitigen Katalog zur laufenden Saison könnt ihr auch bei uns erwerben, entweder persönlich am Wochenende zu den betreuten Zeiten (Sa/So 12-18 Uhr) oder wir schicken ihn Euch per Post.

Kosten bei persönlicher Abholung: 10€
per Post: 12,50€

bambutopia e.V.
Sparkasse Staufen-Breisach
Konto 11 79 795 
BLZ 680 52 328

Tel.: 07664 / 6133648
info(at)bambutopia.de

Sobald der Betrag bei uns eingetroffen ist, schicken wir ihn los.

hier auch eine kleine Vorschau des Kataloges

de | en | fr